Skip to main content

Willkommen in der Matcha-Welt

Matcha-Tee ist das Getränk der Mönche. Seit über 800 Jahren genießen die Bhuddisten Matcha Tee als Meditationsgetränk.

Dieser Tee ist sozusagen die grüne Seele Japans.

Was ist Matcha-Tee?

Matcha Tee (japan. pulverisierter Tee) ist der edelste und gesündeste grüne Tee auf der Welt.

Matcha-Tee war für lange Zeit in Vergessenheit geraten. Im 21. Jahrhundert feiert der Tee sein Comeback.

Rezepte wie “Latte-Matcha”, “Matcha-Smoothie”, “Matcha-Suppe” oder “Matcha-Eis” lassen erahnen, wie vielfältig dieser Tee eingesetzt werden kann. Der Tee hält für eine lange Zeit wach und fördert die Konzentration.

Perfektion im Anbau

Im Anbaugebiet in Japan herrschen perfekte Bedingungen für guten Matcha-Tee. Feucht-Warme Sommer, glasklares, sauberes Wasser, fruchtbare Erde und häufiger Nebel vor Ort sind der Garant für den besten Matcha-Tee.

Die berühmteste Anbauregion für Matcha Tee ist Nishio (Übersetzt: Nebelberg). Nishio liegt 500 m über dem Meeresspiegel und ist die älteste Teeanbauregion der Welt. Schon seit über 900 Jahren baut die Region Tee an. Ca. 60 % des gesamten Matcha-Tees stammen aus dieser Region.

Wenn Sie mal in Japan sind, ist Nishio eine Reise Wert.

Wie Gesund ist Matcha Tee?

Matcha Tee werden heilende und vorbeugende Wirkung nachgesagt. Wissenschaftliche Belege gibt es derzeit kaum. Aufgrund der Inhaltsstoffe lässt sich darauf schließen, dass Matcha Tee positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden wirkt.

Besonders ist außerdem der hohe Orac-Wert von Matcha. Der ORAC-Wert(Oxygen Radical Absorbance Capacity) ermittelt die antioxidative Fähigkeit von Naturstoffen. Mit 1573 Einheiten pro Gramm enthält Matcha den mit Abstand höchsten Wert an Antioxidantien eines natürlichen Produktes.

Der vegane Starkoch Attila Hildmann empfiehlt in seinem neuesten Buch “Vegan for Youth” mehrfach den Matcha Tee und sagt folgendes über das grüne Kultgetränk:

“Matcha ist in Japan einer der Schlüssel für ein langes Leben, denn er enthält viele krebshemmende Substanzen wie Epigallocatechin-3-gallat (EGCG).”

Welche Wirkung hat Matcha Tee?

Matcha-Tee werden verschiedene positive Wirkstoffe nachgesagt. Bevor der Tee als Meditationsgetränk entdeckt wurde, wurde er ausschließlich zu medizinischen Zwecken getrunken.

Von den sehr guten Eigenschaften können Sie profitieren.

Grüner Tee und insbesondere Matcha-Tee wirkt sehr gut vorbeugend gegen zahlreiche und teilweise sehr schwere Krankheiten.

So kann der regelmäßige Genuss des Tees folgendes bewirken:

  • den Cholesterinspiegel senken
  • den Muskelaufbau und den Fettabbau beschleunigen
  • das Immunsystem stärken
  • das Risiko von Diabetes senken
  • das Hautbild verbessern
  • den Fettabbau beschleunigen

Sie fragen sich, wie das möglich ist? Matcha enthält besonders viele Antioxidantien. Besonders zu erwähnen ist das medizinisch wirkende EGCG (Epigallocatechingallat). Dieser Wunderstoff stärkt die Herzmuskelzellen und kann sogar unter Anderem das Wachstum von Tumorgewebe abschwächen.

Auch Aminosäuren wie zum Beispiel L-Theanin, hat Matcha zu bieten. Stressreaktionen können dadurch reduziert werden.

Der Clou: Besonders viele Ballaststoffe, Mineralien und Vitamine bleiben beim Matcha erhalten, weil das gesamte Teeblatt so fein gemahlen wird, dass sich das Pulver auflöst

Wie wird der Tee zubereitet?

Die traditionelle Zubereitung von Matcha-Tee erinnert an eine Zeremonie.

2-3 Gramm Matcha mit einem chashaku (ein spezieller Bambuslöffel) in eine Matcha-Schale gegeben und mit ca. 80°C heißem Wasser übergossen.

Zum Umrühren wird ein Bambusbesen(Chasen) verwendet. Diese Art der Zubereitung verhindert, dass möglichst wenige der wertvollen Inhaltsstoffe zerstört werden.

Selbstverständlich können Sie Matcha-Tee auch mit einem normalen Löffel in eine Tasse geben und Umrühren. Die traditionelle Zubereitungsmethode hat irgendwie etwas entschleunigendes.

Sie sollten diese Art der Zubereitung unbedingt mal ausprobieren.

Wir lassen uns für so wenig Dinge im Leben genügend Zeit, warum nicht mal für einen leckeren Tee?

Inhaltsstoffe                Matcha Tee  Grüner Tee  Kaffee
Koffein                        0,34 g           0,02 g          0,06g
Polyphenol (Tannin)  1 g                0,07 g           0,25 g
Proteine                      2,74 g           0,2 g             –
Ballaststoffe                3,14 g           –                    –
Calcium                       32,8 mg        3 mg             2 mg
Eisen                          1,3 mg           0,2 mg          –
Kalium                        200 mg         27 mg          65 mg
Vitamin A                   3 mg               –                   –
Vitamin C                   18,5 mg          6 mg             –
Karotin                       3 mg              –                    –